Ist das Abspielen von Flac-Dateien geplant?

Mein bild 7 kann auch Flac-Dateien am USB-Port abspielen, obwohl dieses Format nicht offiziell im Datenblatt aufgeführt ist. Leider kann das Radio klang s1 nur MP3. Ist hier evtl. ein Software-Upgrade geplant? Wären überhaupt Unterschiede zwischen MP3 und FLac über die Lautsprecher des klang s1 hörbar?

Beste Antwort

  • Dominik
    bearbeitet 9. April Antwort ✓

    Hallo Fred56,

    vielen Dank, dass du deine Frage an die Loewe Community gestellt hast.

    Bisher ist es nicht geplant, FLAC Wiedergabe für die Smart Radios klang s1/s3 zu integrieren. Falls dies auf größeres Interesse der Community stößt, können wir aber gerne evaluieren, ob dies möglich ist.

    Beste Grüße
    Dominik vom Loewe Team

Antworten

  • Danke für die Antwort. Wäre für alle ein Vorteil, die ihre CD-Sammlung verlustfrei in FLAC (oder ALAC) komprimiert haben. Den Aufwand für eine Erweiterung um verlustfreie Audioformate kann ich nicht beurteilen. Es ist trotzdem erfreulich, dass überhaupt ein USB-Port in das Smart Radio integriert wurde.

  • Moin,

    Ich schließe mich der Frage an, und würde mich auch sehr freuen, wenn Loewe klang s3 den FLAC-Codec zukünftig unterstützen würde.

    P.S. Sogar Apple iOS versteht seit einiger Zeit auch die FLAC-Kodierte Audiodateien.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.