Digital Link Problem beim Einschalten mit Apple TV 4K

Acxl
bearbeitet 5. January in Chassis SL5

Hallo,
irgendwie habe ich bei meinem Bild 3.55 OLED immer wieder das Problem (gefühlt jedes 5. Mal), dass trotz aktivem "Ferneinschaltung des TV-Gerätes" über "Digital Link" das TV nicht eingeschaltet wird, wenn das Apple TV sich einschaltet.

Habe schon HDMI Ports 1+2 ausprobiert, Kompatibler Modus an+aus, mehrere HDMI Kabel; aber irgendwie reagiert das TV irgendwann nicht mehr auf das HDMI-CEC-Signal.
Softwareversion ist 6.6.4.0 auf dem Loewe-TV.

Ausprobiert habe ich schon mehrere Apple TVs: 4K 2022 und auch 4K 2021

Kann man noch irgend etwas ändern, damit es dauerhaft funktioniert?

Bei zwei weiteren Bild 3.55 mit SL4 und SL3 Chassis treten diese Probleme nicht auf.

Gestern habe ich den Fernseher komplett zurück gesetzt auf Werkseinstellungen, aber es brachte keine Verbesserung.

Kommentare

  • Hallo Acxl,

    für Chassis SL5XX kommt eine V6.7.X, damit ist das Thema gelöst.
    Ich kann Dir leider nicht sagen, wann die Software online zur Verfügung steht, dürfte aber noch im Januar erfolgen.

  • Acxl
    bearbeitet 6. January

    Hallo Michael,
    ah super, danke für die Info.

  • Ich habe das gleiche beim i48 und auch bei Loewe schon mal gefragt. Kommt ein solches Update auch für SL7?

  • Hallo BCloewe,
    für SL7XX kommt vermutlich Anfang Q2 eine neue Software, kannst Du Dein Problem mit dem i48 und CEC konkretisieren? Wenn man das "Schnelle Einschalten" deaktiviert, sind in der Regel bestehende Probleme über CEC behoben.

  • Das hatte ich nach Kauf im Forum gefragt und im Anschluss eine Antwort von Loewe
    Ich habe einen Loewe 48i und daran einen Apple Tv angeschlossen, genauso wie bei meinem alten Loewe. Bisher ging mit dem Einschalten des Apple TV der Fernseher an, das ist jetzt auch so. Was aber anders ist, dass, wenn ich den Apple TV auf Standby schalte, geht der Fernseher aus, das war bisher anders, da schaltete der FS auf Fernsehen um. So möchte ich das wieder haben. Am ATV habe icv CEC erlaubt, am Fernseher auch. Sm Fernseher dann die weiteren Optionen nacheinander abgeschaltet. Es bleibt aber wie beschrieben. Kann mir da jemand helfen?

    Das von Ihnen geschilderte Verhalten ist bei uns nachvollziehbar, wenn man auf dem HDMI-Platz bleibt. Wechselt man ins Live-Bild, und schaltet dann den Apple TV in den Ruhezustand, bleibt der TV ein. Man muss aber vorher von der Quelle manuell auf TV umschalten.
    Eine Option ist den Ruhezustand bei der Apple Box nach 15 Minuten aktivieren zu lassen, dann schaltet die Box automatisch nach den 15 Minuten aus aber der TV bleibt ein.
    Dies ist ein Verhalten der aktuellen neuen technischen Plattform SL 7xx und nicht änderbar.

    Wir haben Ihre Information an unsere Fachabteilung zur Prüfung weitergegeben. Eine Abschätzung ob und wann eine Änderung zur Verfügung steht, kann zum jetzigen Zeitpunkt allerdings nicht getroffen werden.

  • Hallo Michael, Du hattest nach den Details gefragt und ich hatte dann den Schriftwechsel Anfrage und Antwort in den Thread geschrieben. Hat das geholfen?

  • Hallo BCloewe, ich frag nochmals bei den Kollegen nach, Deine Antwort habe ich weiter geleitet.

  • Hallo BCloewe,
    das Verhalten wie bei den "älteren" Loewe TV-Geräten ist bei Chassis SL7XX nicht gegeben und kann auch nicht umgesetzt werden. So lange man auf den HDMI Platz ist und die Peripherie ausschaltet, geht der TV mit aus, wenn im TV-Menü über die CEC Einstellungen diese Verhalten aktiviert ist.

  • Danke, das ist schade. Für mich ist das dann ein Rückschritt

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.